Hier möchte ich Euch einen kurzen Einblick in mein Team geben. Jeder einzelne meiner Grills hat mit mir bereits einige verrückte Geschichten (vom versehentlichen Fettbrand bis hin zum 24h Longjob) erlebt und soll deshalb zum Teil persönlich vorgestellt werden.


O.F.B. by Otto Wilde Grillers

900° Grad geballte Power verleihen Steaks und Co. eine perfekte Kruste. Der O.F.B. (kurz für „Over-fired Broiler“) glänzt durch hochwertigste Verarbeitung und deutsches Ingenieurshandwerk. Der gasbetriebene Oberhitzegrill mit zwei Infrarot-Keramik-Brennern ist der erste seiner Art in meinem Grill-Team und ich werde ihn nicht mehr gehen lass!

 

Big Green Egg Mini

Das Big Green Egg Mini ist mein erster Keramik Grill und ich möchte ihn bereits seit seinem ersten Einsatz nicht mehr missen! Das Mini ist unglaublich vielseitig, sparsam im Kohle-Gebrauch, hält die Hitze über sehr lange Zeit und erreicht ungeahnte Temperaturen, die eine perfekte Kruste auf meine Steaks zaubern. Gleichzeitig eignet sich der kleine Hochofen in Kombination mit dem passenden Deflektor-Stein zum indirekten Garen und Smoken. Einfach ein absoluter Allrounder, den man überall hin mitnehmen kann.

 

Weber Master Touch Limited Edition Red

Mein neuestes Team-Mitglied macht optisch einiges her! Das Flaggschiff der Holzkohlegrills von Weber kommt in einem knalligen Rot richtig eindrucksvoll rüber. Der Mastertouch GBS ist ein absoluter Allrounder. Vom klassischen Grillen von Burgern, Steaks, Geflügel und Co. bis hin zum Smoken von Rippchen u.ä. Alles problemlos möglich.

 

 

Steakreaktor 2.0 von Klarstein

Dieses kleine Monster hat es in sich. Der 850 Grad Hochleistung-Oberhitzgrill zaubert in Sekundenschnelle auf jedes Steak eine knusprige Kruste. Ich habe den Reaktor bereits nach dem ersten Test ins Herz geschlossen. Einen ausführlichen Bericht zu diesem Grill findet ihr meinem Testbericht hier.

 

 

Weber Spirit E-330 Premium

Der Spirit E-330 ist der perfekte Familiengrill. Der Gasgrill ist innerhalb von 15 Minuten auf Maximaltemperatur und kann ohne Probleme eine halbe Fußballmannschaft zur selben Zeit begrillen. Ich habe mit dem E-330 eine limitierte Version mit Edelstahl sowie emaillierten Teilen erworben, die zudem eine praktische Sehr Station in Form eine zusätzlichen vierten Brenners besitzt. Perfekt um einem schönen Steak das gebührende Finish zu verpassen.

 

 

Weber Smokey Mountain Cooker (57 cm)

Für jeden passionierten Grillen gehört ein Smoker definitiv in den Fuhrpark. Der größte Smoker aus der WSM Familie mit 57cm Durchmesser kann auf zwei Etagen die Kunst des BBQ zelebriert werden und sogar Fische könnensenkrecht hängendin den Rauch. Auch bei wirklich langen Jobs wie für Pulled Beef oder Brisket hält der WSM über viele Stunden sehr konstant.

 

 

 

Feuerhand Pyron mit Feuerplatte

Die Feuerhand Feuertonne „Pyron“ ist eigentlich eine doppelwandige aus Edelstahl gefertigte einigermaßen mobile Feuerstelle, mit der man im Handumdrehen in jeden Garten ein gemütliches Lagerfeuer bringen kann. Ich habe darüber hinaus eine massive Stahlplatte mit 70 cm Durchmesser als optionalen Aufsatz. Darauf kann man hervorragend für größere Gruppen in verschiedenen Hitzezonen Burger und andere Leckereien zubereiten.

 

 

Weber Master Touch Smoke Grey

Der graue Master Touch ist vor zwei Jahren mein erster eigener Holzkohlegrill gewesen. Seitdem begleitet er mich treu bei fast jedem Grillabenteuer auf der Terrasse. Sei es im Sommer oder im Winter.